Wheel of Dhamma

Bodhi Leaf

 
Pajjota
Dhamma Pajjota, Dilsen-Stokkem, Belgien
Lage des Zentrums: Website | Lageplan
** Alle Kurse sind zweisprachig: Englisch und eine andere Sprache, nämlich Niederländisch, Deutsch oder Französisch.

Das Vipassana-Meditationszentrum Dhamma Pajjota (Fackel des Dhamma) liegt in einer ländlichen Gegend in der Nähe der belgischen Stadt Dilsen-Stokkem, unweit der deutsch-niederländischen Grenze. Das 4,5 Hektar große Gelände ist von Wald und Äckern umgeben und bietet weitläufige Gehbereiche mit vielen Bäumen. Gegenwärtig gibt es gute Unterbringungsmöglichkeiten für bis zu 90 Kursteilnehmer/-innen.
Wie man sich bewirbt, um an einem Kurs teilzunehmen oder Service zu geben
  1. Rufen Sie das Anmeldeformular auf, indem Sie bei dem gewünschten Kurs auf “Anmelden” klicken. Alte Kursteilnehmer/-innen werden die Option erhalten, auf dem Kurs Service zu geben.
  2. Lesen Sie bitte sorgfältig die “Einführung in die Technik und Teilnahmebedingungen für Meditationskurse”. Sie werden gebeten, diese während des gesamten Kurses zu beachten.
  3. Füllen Sie alle Abschnitte des Anmeldeformulars vollständig aus, und senden Sie es ab. Eine solche Anmeldung ist für alle Kurse notwendig.
  4. Warten Sie auf eine Benachrichtigung. Wenn Sie auf der Anmeldung eine E-Mail-Adresse angegeben haben, wird die Korrespondenz ausschließlich über E-Mail erfolgen. Aufgrund der großen Zahl der Anmeldungen kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis Sie eine Benachrichtigung erhalten.
  5. Wenn Ihre Kursanmeldung akzeptiert wurde, ist es notwendig, dass Sie noch einmal bestätigen, dass Sie an dem Kurs teilnehmen werden, damit Ihr Platz auf dem Kurs gesichert ist.
Zusätzliche Information

Vipassana-Meditationszentrum - Dhamma Pajjota
Driepaal 3
B-3650 Dilsen-Stokkem

Tel. [32] (0) 89 51 82 30
Fax [32] (0) 89 51 82 39
Email: [email protected]
Website: http://www.pajjota.dhamma.org/index.php?&L=1

Bitte melden Sie sich für nur einen 10-Tages-Kurs an.

Der Anmeldeprozess beginnt für alle Kurse um 20 Uhr MEZ während der Winterzeit bzw. um 21 Uhr MEZ während der Sommerzeit, am angegebenen Datum.

Bitte beachten Sie: der “Anmelden”-Link ist bis zu diesem Zeitpunkt nicht sichtbar. Der tatsächliche Startzeitpunkt kann sich aufgrund des automatisierten Systems etwas verzögern. Bitte aktualisieren Sie die Seite, um den Link zu sehen, da sie sich nicht automatisch aktualisiert.

Dhamma Pajjota Niederlande Belgien Kinderkurse
 
10-Tage- & andere Erwachsenen-Kurse
Alle Zehn-Tage-Kurse beginnen am Abend des ersten Tages und enden am Morgen des letzten Tages.
Siehe Bemerkungen für spezielle Informationen zu diesen Veranstaltungen
Zur Zeit werden keine Kurse angeboten.
 
Kurse außerhalb des Zentrums
Kurse und Veranstaltungen an anderen Orten
Siehe die Spalte "Kommentare" für weitere Hinweise zu den einzelnen Terminen
Zur Zeit werden keine Kurse angeboten.
 
Kurse für Kinder und Jugendliche
Alle Kurse für Jugendliche und für Kinder werden auf Deutsch, Niederländisch und Französisch gehalten. Besuchen Sie bitte unsere Seite für Kinder- und Jugendlichen-Kurse. Dort finden Sie weitere Informationen und die Anmeldeformulare für diese Kurse.
Zur Zeit werden keine Kurse angeboten.
 
 

Das Online Anmeldeformular verschlüsselt Ihre Informationen, bevor sie von Ihrem Computer an unseren Kursanmeldungs-Server gesandt werden. Obwohl eine Verschlüsselung benutzt wird, kann es jedoch sein, dass dies auch noch nicht vollkommen sicher ist. Wenn Sie Bedenken haben wegen der Möglichkeit von Sicherheitsrisiken, während Ihre vertraulichen Informationen im Internet sind, dann benutzen Sie dieses Formular nicht, Sie können sich dann stattdessen ein Anmeldeformular herunterladen. Drucken Sie es bitte aus und füllen es aus. Senden Sie das ausgefüllte Formular dann an die Kursorganisatoren unter der unten angegebenen Adresse. Wenn Sie Ihr Anmeldeformular faxen oder per Post senden, kann das den Registrationsprozess um ein bis zwei Wochen verlängern.


Um auf die regionalen Seiten für Alte Kursteilnehmer/innen zu gelangen, klicken Sie bitte http://www.pajjota.dhamma.org/index.php?id=276&L=1. Es wird ein Benutzername und Passwort benötigt, um diese Seiten aufzurufen.

Fragen richten Sie bitte an Email: [email protected]

Alle Kurse werden ausschließlich durch Spenden finanziert. Alle Kosten werden durch Spenden von früheren Kursteilnehmer/innen getragen, die selbst einen Kurs abgeschlossen und die positiven Auswirkungen von Vipassana erfahren haben und jetzt das Gleiche ermöglichen möchten. Weder der Lehrer noch die Assistenzlehrer erhalten eine Vergütung; sie und diejenigen, die auf den Kursen helfen, stellen Ihre Zeit kostenlos zur Verfügung. Auf diese Weise wird Vipassana frei von jeglicher Kommerzialisierung angeboten.

Alte Kursteilnehmer/innen sind diejenigen, die einen zehntägigen Vipassana-Meditationskurs mit S.N. Goenka oder seinen Assistenzlehrern abgeschlossen haben.

Alte Kursteilnehmer/innen haben die Möglichkeit, auf den oben aufgelisteten Kursen Dhamma-Service zu geben.

Zweisprachige Kurse sind Kurse, die in zwei Sprachen gegeben werden. Alle Kursteilnehmer/-innen hören die täglichen Meditationsanweisungen in beiden Sprachen. Die abendlichen Vorträge werden getrennt gehört.

Meditationskurse werden in Zentren und an anderen Orten abgehalten. Meditationszentren sind Einrichtungen, in denen das ganze Jahr hindurch Kurse stattfinden. Bevor Meditationszentren in dieser Tradition eingerichtet wurden, wurden alle Kurse an Orten gegeben, die nur gelegentlich zur Durchführung von Kursen dienten, etwa auf Zeltplätzen, in religiösen Einrichtungen, Kirchen und dergleichen. Noch heute werden in Gegenden, wo Vipassana-Praktizierende noch keine Zentren gegründet haben, 10-Tage-Kurse an solchen Orten abgehalten.